Drucken
PDF

Microsoft gibt Editionen von Windows 7 bekannt

Sechs Versionen für verschiedene Bedürfnisse und Märkte

Microsoft hat die verschiedenen Editionen bekannt gegeben, in denen Windows 7 angeboten wird. Im Mittelpunkt stehen dabei die Versionen Windows 7 Home Premium für Verbraucher und Windows 7 Professional für Unternehmen.

In Windows 7 wird jede höhere Edition sämtliche Funktionen der jeweils niedrigeren Version enthalten. Entsprechend umfasst Windows 7 Professional alle Funktionen von Windows 7 Home Premium.
Für spezielle Bedürfnisse und Märkte werden weitere Editionen bereitgestellt. Für Hersteller, die Netbooks mit geringer Hardware-Ausstattung vertreiben, steht Windows 7 Starter zur Verfügung. Netbooks können aber in der Regel mit Windows 7 Home Premium ausgestattet werden.

Für große Unternehmen bietet sich die Edition Windows 7 Enterprise an, die nur über Volumenlizenzprogramme erhältlich ist. Windows 7 Ultimate ist für Konsumenten sowie für kleine und mittelständische Unternehmen geeignet, die keine Kunden eines Volumenlizenzprogramms sind. Zusätzlich gibt es für Entwicklungsländer Windows 7 Home Basic.
Weitere Informationen finden Sie auf Microsoft Presspass unter: http://www.microsoft.com/presspass/default.mspx

Quelle: Microsoft Deutschland GmbH, Presse-Service